Corona? Wir helfen, gemeinsam!

Welche Hilfe wird gebraucht?

Beispiele:

  • Einkauf von Lebensmitteln oder Botengänge (Post, Apotheke o.ä.) für Senioren, Kranke und unter Quarantäne stehende Personen und Familien
  • Kinderbetreuung für Alleinerziehende, die noch in der Grundversorgung arbeiten müssen
  • Unterstützung in regionalen Betrieben der Grundversorgung
  • Ausführen von Hunden
  • Reparaturen oder Ersatz von Computer oder Haushaltsgeräten
  • Hausmeisterdienst
  • Aktionen zur Motivitation (online oder offline)
  • Persönliches Gespräch per Telefon oder Internet
  • weitere Nachbarschaftshilfen (seid kreativ!)

Für wen vermitteln wir die Hilfe?

Für alle Grafschafter, die zur Risikogruppe gehören (ältere oder erkrankte Menschen) oder für die Mitbürger und Betriebe, die im Bereich der Grundversorgung arbeiten und Unterstützung brauchen.

Wie wird die Hilfe organisiert?

Wir veröffentlichen Hilfegesuche und –angebote anonym über unsere Kommunikationskanäle (E-Mail, Website, Soziale Medien, WhatsApp-Gruppen) sowie an weitere Stellen, die ebenfalls Hilfe anbieten (s. Weitere Initiativen) und stellen den Kontakt her.

Welche Bedingungen gibt es?

Abgesehen von einer angemessenen Bezahlung bei der Unterstützung in einem Betrieb sowie naturgemäß der Vermeidung eines Ansteckungsrisikos durch direkten Kontakt, gibt es keine Bedingungen.

Wo kann ich mich melden und mitmachen?

Internet: www.ringener-wendboeggele.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 02641 - 89 39 849
Soziale Medien: Facebook und Instagram (@wendboeggele)
WhatsApp: 0170 - 94 38 276
Post / Brief: Florian Koch, Rheinbacher Str. 161, Grafschaft (Bölingen)

Weitere wichtige Telefonnummern und Links

Bitte nicht die 112 Notrufnummer bei Verdacht auf Infektionen anrufen. Diese Nummer ist nur für Notfälle!

  1. Rheinland-Pfalz Hotline (bei Verdacht auf Corona-Infektion): 0800 - 99 00 400
  2. Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117 / www.116117.de
  3. Allgemeine Hygienehinweise: www.infektionsschutz.de
  4. Amtsblatt Grafschafter Zeitung: www.wittich.de/de/nc/produkte/zeitungen/suchergebnis-titel/nr/2/
  5. Gesundheitsamt Kreis Ahrweiler: 02641 - 975-670
  6. Land Rheinland-Pfalz: 0800 - 575-8100 / corona.rlp.de
  7. Bundesgesundheitsminiterium: 030 - 346 465-100 / www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html
  8. Robert-Koch-Institut: www.rki.de

Download Informationen (pdf) Offener Brief

Mit freundlicher Unterstützung von

  • Wija GmbH

     
  • Copyshop Ahrweiler

     
  • Robert-Koch-Apotheke

     
  • Getränke Visang