Wir helfen, gemeinsam!!!

Liebe Mitglieder, Nachbarn, Eltern unserer Funken und Grafschafter Bürger,

erst vor wenigen Wochen ist die Karnevals-Session zu Ende gegangen und jetzt stehen wir alle einer für uns völlig neuen Situation gegenüber: Corona bzw. Covid-19! Der Kampf gegen die Corona-Pandemie ändert unsere Gewohnheiten und den sozialen Kontakt in besonderem Maße! Der Schutz unserer älteren Nachbarn und Mitbürger sowie das Unterbrechen von Infektionsketten ist die Herausforderung, der alle einschränkenden Maßnahmen zugrunde liegen und der wir uns in den nächsten Wochen zwangsläufig stellen müssen.

Dies stellt aber viele Menschen vor neue Herausforderungen: Die Kinderbetreuung ist oftmals schwer oder gar nicht zu organisieren, die Versorgung mit Lebensmitteln und Medikamenten ist für ältere Menschen ohne sich einem erhöhtem Risiko auszusetzen schwierig und soziale Kontakte sind für viele Menschen ein unverzichtbarer Bestandteil. Auch der kleine Betrieb um die Ecke, sei es die Landwirtschaft, der Bäcker, der Supermarkt oder die Apotheke ist eventuell auf Hilfe angewiesen.

Als Karnevalsgesellschaft, die ohne Lebensfreude und den engen sozialen Kontakt gar nicht existieren würde, fühlen wir uns verpflichtet und aufgerufen, unsere Hilfe anzubieten. Mit ca. 150 Mitgliedern aus allen Altersschichten und nahezu allen Ortschaften innerhalb der Grafschaft sowie weiteren Kontakten zu befreundeten und benachbarten Vereinen und deren Mitgliedern, lassen sich schnell Bedarf und Angebot zusammenbringen, unabhängig von einer Mitgliedschaft bei uns!

Mach mit – zusammen schaffen wir das! Auf der nächsten Seite haben wir detaillierte Informationen aufgelistet wie Hilfe in Anspruch genommen oder angeboten werden kann. Wir freuen uns, wenn wir helfen können und übernehmen gerne die Organisation dazu!

Wir stehen das alle gemeinsam durch und freuen uns darauf, wenn wir hoffentlich bald wieder gemeinsam feiern können und die Einschränkungen aufgehoben sind. Bitte bleibt bis dahin zuversichtlich, gut gelaunt, gesund und vor allem: Bleibt bitte zuhause, insbesondere wenn Ihr zur Risikogruppe zählt oder Euch krank fühlst! Diejenigen, die sowieso raus müssen, helfen Euch… Wir helfen Euch!


Mit nachbarschaftlichen Grüßen
19. März 2020

Florian Koch
(1. Vorsitzender)

P.S.: Dieser Brief darf gerne kopiert, weitergeleitet oder geteilt werden!

Download Brief (pdf) Nächste Seite (Information zur Hilfe)

Mit freundlicher Unterstützung von

  • Robert-Koch-Apotheke

     
  • Getränke Visang

     
  • Copyshop Ahrweiler

     
  • Wija GmbH